Menü

Technik und Richtlinien Gleitlager AMS®

Sinterbronze-Gleitlager sind aus gesintertem Material, in dessen Poren Öl für die gesamte Lagerlebensdauer eingelagert ist. Zwischen Lager und Welle baut sich im Betrieb ein Ölfilm auf. Mit zunehmender Betriebsdauer steigt die Temperatur im Gleitlager. Da die Wärmeausdehnung des Öls größer ist als die des Lagermetalls, wird zusätzliches Öl in den Lagerspalt gedrückt. Bei erhöhter Umfangsgeschwindigkeit wird die Schmierung hydrodynamisch. Sinterbronzegleitlager sind weitgehend korrosionsbeständig, sehr wärmeleitfähig und antimagnetisch.